Typen von Ladesteckern und wann sie zu verwenden sind

Ladestecker für Elektrofahrzeuge
Ladestecker für Elektrofahrzeuge
Ressource: https://www.mgevs.com

Ein EV-Ladestecker verbindet das Ladekabel mit einer Stromquelle und entnimmt den Strom, der zum Aufladen der Batterie benötigt wird. Diese Teile der EVSE sind unterschiedlich aufgebaut. Daher müssen die Besitzer von Elektrofahrzeugen wissen, wie sich die beiden Teile voneinander unterscheiden. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die verschiedenen Arten von Ladesteckern für Elektrofahrzeuge, die heute erhältlich sind.

EV-Ladestecker erklärt

Der EV-Ladestecker bezeichnet hier den Teil einer EVSE (electric vehicle supply equipment), der während des Ladevorgangs an eine Stromversorgungs- und Ladesteckdose angeschlossen oder eingesteckt wird.

In seiner einfachsten Form ist der EV-Ladestecker ein mehrpoliges Teil des Ladekabels, das Sie mit einem AC-Steckdose oder den Anschluss einer Ladestation. Es sind auch fortschrittliche Modelle erhältlich, die an Steckdosen mit höherer Spannung angeschlossen werden können und Gleichstrom zum Laden liefern.

Ein Ladestecker für ein Elektrofahrzeug bezieht nicht nur Strom von einer bestimmten Stromquelle, sondern enthält auch Signalstifte, die Informationen über die Art der Stromversorgung weitergeben, so dass das Ladegerät Ihres Elektrofahrzeugs verschiedene Ladeparameter einstellen kann.

Sind alle EV-Ladestecker unterschiedlich?

Leider ja. Für verschiedene Arten von Elektroautos werden normalerweise verschiedene Steckertypen verwendet. Das hängt von der Art des EV-Standards (meist abhängig vom Land) und anderen Faktoren ab, wie z. B. ob die Ladestation AC oder DC-basiert.

Eine Norm für einen Ladestecker kann als eine Reihe von Protokollen definiert werden, die das Design regeln und die Kompatibilität sicherstellen sollen. In der Welt der E-Fahrzeuge sind diese normalerweise regionsabhängig, es sei denn, es handelt sich um einen proprietären Typ, wie z. B. bei den Tesla-Fahrzeugen.

Beachten Sie, dass ein Ladestecker auch durch einen anderen ersetzt werden kann. Dies ist jedoch nur mit einem ungebundenen Kabel möglich. Lesen Sie weiter unten mehr über die Arten von Ladesteckern für Elektrofahrzeuge. Achten Sie auch darauf, wo diese Stecker verwendet werden und mit welchen Fahrzeugen.

Typen von Ladesteckern für Elektroautos
Typen von Ladesteckern für Elektroautos
Ressource: https://www.researchgate.net

Arten von EV-Ladesteckern

Wie bereits erwähnt, wird ein E-Ladestecker nach der Art der Stromversorgung oder dem Ladestandard klassifiziert. So kann Ihr E-Ladestecker ein Typ 1 (der einfachste), ein Typ 2 (fortschrittlicher) oder ein DC-Typ (CCS oder ChadeMo) sein. Es gibt auch andere Typen, wie den chinesischen GB/T-Standard oder den proprietären Tesla-Standard, die ebenfalls behandelt werden.

1. Typ 1 EV-Stecker

Dies ist ein 5-poliger AC-EV-Ladestecker, der zum Einstecken in einphasig Steckdose. In den USA ist dies normalerweise eine Steckdose an einer 120-Volt-Haushaltsleitung. Der Typ-1-EV-Ladestecker kann Ihr Auto mit einer Leistung von 7,4 Kw bis etwa 20 kW aufladen.

Er ist auch mit einem so genannten J-Stecker ausgestattet, der vor allem bei japanischen und nordamerikanischen E-Fahrzeugen verwendet wird. Tesla-Besitzer, die einen entsprechenden Adapter verwenden, können ihr Auto auch mit diesem Steckertyp aufladen.

Typ 1 EV-Stecker Zusammenfassung

  • Stecker Typ - j 17772
  • Stromquelle - 120 V
  • Maximale Ausgangsleistung - 1,2 Kw
  • Region - Japan, USA, Kanada

2. Typ 2 EV-Stecker

Der auch als Mennekes bezeichnete Stecker ist eine Weiterentwicklung des Typ-1-Steckers und verfügt über 7 Pole. Im Gegensatz zum Typ-1-Stecker, der eine einzelne Phase verwendet, ist der Typ-2-EV-Stecker für die Verwendung mit bis zu 3-Phasen-Systeme.

Der Typ-2-EV-Stecker liefert etwa 22 kW Strom für das Laden zu Hause und etwa 40 kW oder mehr, wenn er für kommerzielle oder öffentliche Ladeanwendungen konzipiert ist. Dieser Stecker ist hauptsächlich für europäische Fahrzeuge gedacht.

Typ 2 EV-Stecker Zusammenfassung

  • Steckertyp - Typ 2/Mennekes
  • Stromquelle - 240V dreiphasig
  • Maximale Ausgangsleistung - 22 kW
  • Region - Europa, Australien, Naher Osten, Afrika

CCS EV-Ladestecker

CCS steht für "Combined Charging System", was bedeutet, dass der Stecker eine Kombination aus regulären und DC-Schnellladeanschlüssen aufweist. In der Praxis ist diese Art von E-Ladestecker als Typ 1 und Typ 2 erhältlich.

Die CCS-Stecker des Typs 1 wurden für den nordamerikanischen Raum entwickelt, während die Stecker des Typs 2 für europäische Fahrzeuge gedacht sind. Diese Arten von Ladesteckern für Elektrofahrzeuge können bis zu 350 kW Strom und mehr aufnehmen.

CCS EV-Ladestecker Zusammenfassung

  • Steckertyp - kombinierter J-Stecker und DC-Schnellladung
  • Stromquelle - 480V dreiphasig und höher
  • Maximale Leistungsabgabe - 350 kW plus
  • Region - USA, Kanada, Europa, Naher Osten, Afrika und Australien. Auch Südkorea, Indien und Russland

ChadeMo EV-Ladestecker

ChadeMo ist ein Akronym, das für "CHArge de MOve" steht, was so viel bedeutet wie "Laden für die Bewegung". Diese Art von Ladestecker für Elektrofahrzeuge wurde ursprünglich in Japan entwickelt. Heute wird der ChadeMo-Stecker nur noch für den Anschluss von Japanische Autos an eine Stromquelle angeschlossen werden und ist nicht mit anderen Ladegeräten kompatibel.

Ein ChadeMo-Stecker ist bidirektional, d. h. Sie können ihn sowohl für das Laden mit Wechselstrom als auch mit Gleichstrom verwenden, genau wie bei einem CCS-Stecker. Diese EV-Ladestecker ist jedoch langsam auslaufen, vor allem zugunsten der mehr universelle CCs Typ.

  • Steckertyp - DC-Schnellladung
  • Stromquelle - 480V dreiphasig und höher
  • Maximale Ausgangsleistung - 400 kW
  • Region - Japan

Zusätzlich zu den oben genannten Arten von Ladesteckern für Elektrofahrzeuge gibt es auch so genannte proprietäre Ladegeräte. Dazu gehören Tesla Supercharger für reguläres und DC-Laden und der in China verwendete GB/T-Ladestecker.

Beachten Sie, dass der Tesla EV-Stecker nur zum Laden eines Tesla-Fahrzeugs verwendet werden kann. Das Unternehmen gibt jedoch einen EV-Ladeadapter heraus, den Sie mit anderen Ladegeräten verwenden können, um sie mit Teslas kompatibel zu machen.

Schlussfolgerung

Der Stecker des Ladegeräts ist eines der am wenigsten bekannten Teile der EV-Ausrüstung. Dies führt oft zu Verwirrung, vor allem bei neuen Besitzern von Elektrofahrzeugen. Dieser Artikel soll Licht in das Design dieser EVSE-Teile bringen, damit Sie erkennen können, welche Art von Ladestecker Sie für Ihr Fahrzeug benötigen, sei es aufgrund des Fahrzeugtyps oder des geografischen Standorts.

Inhaltsübersicht
Kategorie

Kostenloses Angebot anfordern

de_DEDeutsch