MCCB vs. RCCB
MCCB vs. RCCB
Ressource: https://www.youtube.com/watch?v=NG_kxSrVP8A

Wenn man MCCB und RCCB als Schutzeinrichtungen vergleicht, kann man viele Unterschiede feststellen - denn während ein MCCB MCCB einen Überlast- und Kurzschlussschutz bietet, bietet ein RCCB einen hochempfindlichen Erdschlussschutz. Mit anderen Worten, ein Fehlerstromschutzschalter ist eher eine Fehlerstrom-Regelungseinrichtung. Im Folgenden erfahren Sie mehr über MCCB- und RCCB-Schalter und ihre Unterschiede.

MCCB RCCB Bedeutung

Um den Unterschied zwischen MCCB und RCCB besser zu verstehen, sollten wir uns die Bedeutung dieser Begriffe ansehen. Nach der MCCB RCCB Bedeutung, werden wir dann die Unterschiede zwischen ihnen zu vergleichen.

Was ist MCCB?

MCCB steht für Molded Case Circuit Breaker. Es handelt sich im Wesentlichen um eine Art von Leistungsschalter, der sowohl thermischen als auch magnetischen Schutz gegen Überlastungen und Kurzschlüsse in Stromkreisen bietet. Dieses Gerät wird typischerweise eingesetzt in AC-Netz oder DC versorgten Anwendungen, wo es den Schutz von Stromkreisen und Geräten bietet.

Was ist RCCB?

RCCB steht für Residual Current Circuit Breaker (Fehlerstromschutzschalter). Es handelt sich dabei um eine Art von Gerät, das einen hochempfindlichen Überstromschutz in Stromkreisen bietet. Ein RCCB wird verwendet, um Menschen zu schützen vor Stromschlag andere potenzielle Gefahren, die durch Erdschlussströme verursacht werden.

Nachdem wir nun die Bedeutung von MCCB und RCCB kennengelernt haben, wollen wir uns ihre Unterschiede ansehen.

MCCB vs. RCCBs
MCCB vs. RCCB
Ressource: https://www.youtube.com/watch?v=E1a4_VVM3nY

MCCB vs. RCCB

Der MCCB RCCB unterscheidet sich in den folgenden Hauptmerkmalen: Funktionsweise und Aufbau, Nennwerte, Auslösevorgänge, Schutzmethoden, Anzahl der Pole und Vorhandensein oder Fehlen einer Testfunktion

MCCB vs. RCCB: Aufbau und Funktionsweise

Beginnend mit MCCB vs. RCCB in Bezug auf die Konstruktion, können wir sagen, dass MCCBs im Vergleich zu RCCBs detaillierter konstruiert sind. Eine MCCB-Konstruktion besteht aus Bimetallelementen, einem magnetischen Auslöseelement, Kontakten und einer Lichtbogenrutsche zur Lichtbogenauslöschung.

Andererseits ist ein RCCB einfacher und besteht aus einer Stromwandlermagnetischer Mechanismus und Kontakte oder Klemmen. Der thermisch-magnetische MCCB-Mechanismus nutzt dieses Funktionsprinzip:

  • Wenn eine Überlast auftritt, dehnt sich ein Bimetallstreifen aus, verbiegt sich und trennt die Kontakte, um den betroffenen Stromkreis auszulösen. Dadurch wird der Stromfluss unterbrochen. Bei einem Kurzschluss mit besonders hoher Stromstärke sorgt die Magneteinheit des MCCB für eine sofortige Auslösung.
  • Ein Fehlerstromschutzschalter hingegen arbeitet auf der Grundlage einer Erdschlussstromerfassung. Bei einem Ungleichgewicht des Stroms zwischen Leitung und Nullleiter schaltet er den betroffenen Stromkreis aus und bietet so einen Erdschlussschutz.

MCCB vs. RCCB: Bewertungen

Der Unterschied zwischen MCCB und RCCB zeigt sich auch in den unterschiedlichen Nennwerten. Ein MCCB hat eine höhere Strombelastbarkeit von bis zu mehreren tausend Ampere. Vergleichen Sie dies mit dem Wert eines RCCB, der normalerweise bis zu 160 A beträgt.

Je höher die Nennwerte des MCCB sind, desto mehr kann das Gerät Fehlerströmen standhalten, die hohe Ströme führen, wie z. B. Kurzschlüsse, die im Gegensatz dazu zur Zerstörung des Geräts führen können. Das bedeutet, dass der Fehlerstromschutzschalter nicht allein, sondern nur in Verbindung mit einem MCCB oder einem anderen geeigneten Schalter verwendet werden sollte, um die Sicherheit des Stromkreises zu gewährleisten.

MCCB vs. RCCB: Auslöseverhalten

Der MCCB löst thermisch-magnetisch aus, d. h. er verwendet den Bimetallstreifen und das magnetische Auslöseelement, um den Stromkreis aufgrund einer Überlast oder eines Kurzschlusses auszulösen. Ein Fehlerstromschutzschalter löst aus, wenn ein Stromungleichgewicht zwischen Leitung und Nullleiter festgestellt wird.

Wie Sie sehen können, lösen die beiden Geräte unterschiedlich aus und werden für verschiedene Anwendungen eingesetzt. Während die Funktion von MCCB-Schaltern zum Beispiel darin besteht, Stromkreise und Geräte vor Überlast und Kurzschlüssen zu schützen, wird ein RCCB hauptsächlich zum Schutz vor Erdschlüssen und Erschütterungen eingesetzt.

MCCB vs. RCCB: Schutz

Wenn wir von RCCB- und MCCB-Schutz sprechen, können wir feststellen, dass sich die Schutzmethoden der beiden Geräte erheblich unterscheiden. Ein MCCB arbeitet mit einem thermisch-magnetischen Mechanismus, was bedeutet, dass er sowohl vor Überlast als auch vor Kurzschlussfehlern schützt.

Ein Fehlerstromschutzschalter (RCCB) bietet nur Schutz gegen Fehlerströme oder Erdschlussströme und wird in der Regel eingesetzt, um Stromschläge und andere durch Erdschlussströme verursachte Gefahren zu verhindern. Es ist zu beachten, dass RCCBS keinen Schutz bieten gegen Kurzschlüsse.

Für einen vollständigen Schutz ist es daher wichtig, beide Geräte im selben Verteilersystem zu verwenden, wie bereits erwähnt. Einige MCCB-Typen sind heute jedoch auch mit RCCB-Schutz ausgestattet, was Ihnen den Aufwand ersparen kann, zwei getrennte Geräte installieren zu müssen.

MCCB vs. RCCB: Anzahl der Pole

Die Anzahl der Pole eines Geräts bezieht sich auf die Anzahl der Kontakte, die in diesem Gerät vorhanden sind, und dies ist ein wichtiger Faktor, den man bei der Auswahl des richtigen Schutzgeräts für eine Anwendung berücksichtigen sollte.

Ein MCCB kann verschiedene Konfigurationen haben, was die Anzahl der Pole angeht, von 1- und 2-poligen MCCB für einphasige Systeme bis hin zu 3- und 4-poligen MCCB für dreiphasige Stromkreise. Einen RCCB gibt es normalerweise nur in zwei Konfigurationen: 2 und 4 Pole.

MCCB vs. RCCB: Testfunktion

Um sicherzustellen, dass die Schutzeinrichtungen ordnungsgemäß funktionieren, kann eine Prüftaste oder eine andere Testfunktion vorgesehen werden. Der RCCB verfügt über eine solche Funktion. Der MCCB hat keinen und kann nur mit einem Prüfgerät getestet werden.

Der Unterschied zwischen MCCB und RCCB liegt vor allem darin, dass ein RCCB Schutz gegen Erdschluss bietet und eine Prüftaste wichtig ist, um sicherzustellen, dass das Gerät korrekt funktioniert.

Ein MCCB bietet Schutz gegen Überlast und Kurzschlussfehler, die mit einem Prüfgerät wie einem Isolationsprüfgerät oder Multimeter.

Schlussfolgerung

Beim Vergleich zwischen einem MCCB und einem RCCB ist es wichtig, die unterschiedlichen Nennwerte und Funktionen zu berücksichtigen, die jedes Gerät bietet. Ein MCCB kann zum Schutz gegen Überlast und Kurzschlussfehler verwendet werden, während ein RCCB hauptsächlich zum Schutz gegen Erdschlüsse eingesetzt wird.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen ein gutes Verständnis der Unterschiede zwischen einem MCCB und einem RCCB vermittelt hat. Denken Sie daran, dass beide Geräte einen wichtigen Schutz für Ihr elektrisches System bieten, wobei jedes Gerät seine eigenen Vorteile und Merkmale hat.

IGOYE Katalog für Kompaktleistungsschalter
de_DEDeutsch