Verschiedene Typen von Solarwechselrichtern bieten unterschiedliche Vorteile
Verschiedene Typen von Solarwechselrichtern bieten unterschiedliche Vorteile
Ressource: https://diysolarforum.com

Viele Menschen, die eine Solaranlage installieren, wissen nicht, welche Art von Wechselrichter sie verwenden sollen. Das liegt daran, dass es verschiedene Arten von Solar-Wechselrichter und jeder hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Ein Wechselrichter eignet sich beispielsweise besser für ein bestimmtes Solarsystem als ein anderer oder ist für ein bestimmtes Klima besser geeignet. Hier werfen wir einen genauen Blick auf die drei wichtigsten heute verfügbaren Solarwechselrichtertypen, ihre Verwendung und ihre Vorteile.

Arten von Solarwechselrichtern

Auf dem heutigen Markt gibt es verschiedene Arten von Solarwechselrichtern. Wenn Sie einen Solarinvestitionist es notwendig, den Typ zu wählen, der die meisten Vorteile bietet. Welche Arten von Wechselrichtern für Solarmodule gibt es und was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Typen? Solarwechselrichter gibt es in diesen 3 Haupttypen: String-Wechselrichter, Mikro-Wechselrichter und Power Optimizer. Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Typen.

120V String-Solarwechselrichter
120V String-Solarwechselrichter
Ressource: https://youtu.be/-Wy_KDNORAY

String-Solarwechselrichter

Der String-Solarwechselrichter ist der gängigste Typ für private und kleine gewerbliche Anlagen. Manche Leute bezeichnen ihn auch als Zentralwechselrichter. String-Wechselrichter sind große Geräte, die Sie an einer Außenwand oder auf dem Boden montieren. Sie sind in der Regel mit einem oder mehreren Eingängen ausgestattet, um eine oder mehrere Gruppen von PV-Modulen oder "Strings" anzuschließen.

Ein String-Wechselrichter kann an einen einzelnen (Gruppe von Modulen) oder an mehrere Strings angeschlossen werden. Bei einem Solarwechselrichter mit 3 Strängen werden beispielsweise 3 verschiedene Reihen von Solarmodulen an einen einzigen Wechselrichter angeschlossen. Die Gesamtleistung ist dann die Summe aller 3 Strings, sowohl in Bezug auf Spannung und Strom.

String-Wechselrichter Vorteile

Der Hauptvorteil von String-Wechselrichtern für Solarmodule besteht darin, dass sie die kostengünstigste Option sind, sowohl in Bezug auf die Anfangsinvestition als auch auf die Wartungskosten. String-Wechselrichter sind auch einfacher zu installieren und erfordern während ihrer Lebensdauer weniger Wartung.

String-Wechselrichter Nachteile

Die Nachteile von String-Wechselrichtern ergeben sich hauptsächlich aus der Art und Weise, wie sie mit der Solaranlage verbunden sind. Wenn zum Beispiel ein Solarmodul im String verschattet ist, produziert der gesamte String weniger Strom, da alle Module in Reihe mit den anderen verbunden sind. Folglich sind diese Wechselrichter nur dann am effizientesten, wenn alle Module den ganzen Tag und das ganze Jahr über Sonnenlicht erhalten.

Mikro-Solarwechselrichter
Mikro-Solarwechselrichter
Ressource: https://youtu.be/TiQELOEo45g

Mikro-Solarwechselrichter

Ein Mikro-Solarwechselrichter, der auch als Mini-Solarwechselrichter bezeichnet wird, ist ein kleiner Wechselrichter, der an jedes einzelne Solarmodul angeschlossen wird. Diese Art von Wechselrichtern für Solarmodule ist weniger verbreitet als der String-Wechselrichter. Sie werden jedoch in den letzten Jahren immer beliebter, da sie viele Vorteile für die Effizienz von Solarsystemen bieten.

Da sie an jedem Solarmodul angebracht sind, können Mikro-Wechselrichter die Leistung jedes einzelnen Moduls optimieren. Das heißt, wenn ein Modul verschattet ist, können die anderen immer noch Strom mit Spitzenleistung. Außerdem muss im Falle der Beschädigung einer Platte nur diese ersetzt werden - der Rest des Systems kann wie gewohnt weiterarbeiten.

Micro Inverter Vorteile

Zu den Vorteilen von Mikro-Wechselrichtern gehören die flexible Ausrichtung der Module, die Erweiterung des Solarsystems und die Möglichkeit, fehlerhaft arbeitende Module in einem Solarsystem zu isolieren. Dies liegt daran, dass jeder Mikro-Wechselrichter mit nur einem Solarmodul installiert wird und nicht alle Module in einem String verbunden werden müssen.

Mikro-Wechselrichter Nachteile

Zu den Nachteilen von Mikro-Wechselrichtern gehören ihre höheren Kosten. Da jedes Solarmodul seinen eigenen Wechselrichter hat, ist die Anfangsinvestition höher als bei anderen Wechselrichtern. Außerdem sind Mikro-Solarwechselrichter wartungsintensiver, da es mehr Einheiten gibt, die überwacht werden müssen.

Leistungsoptimierer Wechselrichter
Leistungsoptimierer Wechselrichter
Ressource: https://youtu.be/4pkNc3y4a0E

Power Optimizer Wechselrichter

Ein Power-Optimizer-Solarwechselrichter ähnelt einem Mikro-Wechselrichter, da er an ein einzelnes Solarmodul angeschlossen wird. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Leistungsoptimierer den Gleichstrom aus den Solarmodulen nicht in Wechselstrom umwandeln. Stattdessen optimieren sie den Gleichstrom so, dass er von einem String-Wechselrichter effizienter umgewandelt werden kann.

Power Optimizer Vorteile

Leistungsoptimierer erhöhen den Gesamtwirkungsgrad einer Solaranlage. Das liegt daran, dass der String-Wechselrichter mit einem höheren Wirkungsgrad arbeiten kann, da er sich nicht mit der unausgewogenen Leistung jedes einzelnen Solarmoduls befassen muss. Mit diesen Wechselrichtern können die Benutzer auch jedes einzelne Solarmodul überwachen, um Probleme frühzeitig zu erkennen.

Power Optimizer Nachteile

Obwohl Power-Optimizer-Solarwechselrichter billiger sind als Mikro-Solarwechselrichter, kosten sie immer noch mehr als die String-Typen. Außerdem müssen Sie einen String-Wechselrichter verwenden, was nicht nur mehr Kosten im Voraus bedeutet, sondern auch, dass Sie sich um mehr Geräte kümmern müssen.

Der Unterschied zwischen String- und Mikro-Wechselrichter dargestellt
Der Unterschied zwischen String- und Mikro-Wechselrichter dargestellt
Ressource: https://www.pv-magazine.com

Welcher Solarwechselrichter ist der beste?

Da Sie nun die Arten von Solarwechselrichtern und ihre Vorteile kennen, stellt sich die Frage, welcher Typ in Ihrer spezifischen Situation die meisten Vorteile bietet? Oder mit anderen Worten: Welchen Wechselrichter sollten Sie für Ihre Solaranlage wählen? Welcher Solarwechselrichter für Ihr Haus oder Ihr Unternehmen am besten geeignet ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Dazu gehören die Größe Ihrer Solaranlage, die Art des Klimas in dem Sie leben, und Ihr Budget.

  • Wenn Sie eine kleine Solaranlage haben und diese in Zukunft erweitern möchten, ist ein Mikro-Wechselrichter vielleicht die beste Option. Diese ermöglichen eine einfache Erweiterung der Anlage. Bei großen Solarsystemen sind String-Wechselrichter jedoch wirtschaftlicher.
  • Wenn Sie in einem Gebiet mit viel Schatten leben, ist ein Mikro-Solarwechselrichter oder ein Leistungsoptimierer möglicherweise die beste Option. Diese Arten von Wechselrichtern können die Leistung jedes einzelnen Moduls optimieren, was bedeutet, dass ein Modul mit geringer Leistung keine Auswirkungen auf die anderen Module hat.
  • Wenn Sie nur ein geringes Budget zur Verfügung haben, ist ein Power Optimizer Solar- oder String-Wechselrichter vielleicht die beste Option. Power Optimizer sind preiswerter als Mikro-Solarwechselrichter, bieten aber dennoch viele der gleichen Vorteile. String-Wechselrichter hingegen sind am preiswertesten und passen in viele Budgets.

Unabhängig davon, für welche Art von Solarwechselrichter Sie sich entscheiden, sollten Sie sich vergewissern, dass er mit Ihrer Solarmodulanlage und dem Energiebedarf Ihres Hauses oder Unternehmens kompatibel ist.

Schlussfolgerung

Die verschiedenen Typen von Solarwechselrichtern haben unterschiedliche Vor- und Nachteile. Wenn Sie eine Solaranlage installieren möchten, sollten Sie die Größe Ihrer Anlage, das Klima, in dem Sie leben, und Ihr Budget berücksichtigen, wenn Sie entscheiden, welche Art von Wechselrichter für Sie am besten geeignet ist. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie einen Wechselrichter wählen, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

IGOYE Solar Wechselrichter Katalog
de_DEDeutsch